Sportladen Shop

Die richtige Kleidung beim Joggen

Passende Laufkleidung wichtig

Passende Kleidung zum Joggen

Keine Ausreden mehr

Wer regelmäßig zum Joggen oder Laufen geht, der findet im Wetter sicher keine Ausrede mehr, um einmal eine Trainingseinheit ausfallen zu lassen. Die Sportindustrie bietet für jeden Sportler und für jedes Wetter die richtige Trainingskleidung. Dies gilt sowohl für die Schuhe als auch für die Bekleidung im Allgemeinen.

Richtig angezogen ist der halbe Erfolg beim Joggen

Ob Kalt, heiß, windig oder regnerisch, das ist für das Lauftraining schon lange nicht mehr wichtig. Man kann bei jedem Wetter joggen gehen, wenn man denn auch möchte. Die Hersteller von Sportartikel und Sportbekleidung haben sich ihre Gedanken hierzu gemacht und Kleidung geschaffen, die perfekte Voraussetzungen bietet, den Sport auch bei jedem Wetter zu genießen. Die Bekleidung ist mittlerweile in der Lage, vor Kälte zu schützen, indem sie die körpereigene Wärme speichert oder bei Hitze richtig reagiert und den Schweiß schnell abtransportiert. Man muss also weder frieren, noch im eigenen Schweiß schwitzen.

Nach dem Zwiebelprinzip anziehen

Man sollte generell darauf achten, dass man atmungsaktive, sehr strapazierfähige und besonders pflegeleichte Textilien zum Joggen oder Laufen auswählt. Außerdem muss man sich in der Laufbekleidung gut und wohl fühlen, nichts darf einengen oder zwicken. Wer auch in der Dunkelheit läuft sollte darauf achten, dass die Bekleidung hell und auch mit Reflektoren ausgestattet ist. Außerdem sollte man sich bei unklaren und kühlen Wetterverhältnissen nach dem Zwiebelprinzip kleiden und feuchte Kleidung sofort nach dem Training ausziehen.

 
Die richtige Kleidung beim Joggen Angebote




Kommentare